Das Asylverfahren - schwer zu durchschauen

Es ist wahrlich nicht leicht, eine ansprechende Ausarbeitung zum Asylverfahren zu finden, die gleichzeitig auch gut lesbar sein soll. Der "Paritätische", einer der Wohlfahrtsverbände hat ein knapp 40-seitiges Werk veröffentlicht, welches die juristisch schwierige Materie durchaus verständlich transportiert. Hier geht's zum genannten Dokument.


Dublin-Verfahren

Ein Großteil unserer Flüchtlinge befindet sich noch nicht im Asylverfahren, sondern in einer Vorstufe hierzu. Gemeint ist das Dublin-Verfahren, worin zunächst geprüft wird, welcher Staat für das Asylverfahren überhaupt zuständig sein wird.

Näheres zum Dublin-Verfahren findet sich hier auf der Seite des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge.